Livos Teak Dunkel Bestenliste

Livos Teak Dunkel – wunderschön, hochwertig, günstig und schnell lieferbar! Teakmöbel sind hart, resistent, stabil und aufgrund ihrer hellbrauen bis tiefbraunen Farbe einfach schön, so auch Livos Teak Dunkel. Nicht umsonst ist auch deshalb ein begehrtes Bauholz besonders für Outdoormöbel. Der Einzelhandel hat allerdings oft Livos Teak Dunkel nur bedingt im Angebot, was oft daran liegt, dass hochwertige Teakmöbel auch entsprechend teuer sind und viele Konsumenten heutzutage eher in Richtung Kunststoff oder Alu tendieren, wenn sie sich Gartenmöbel aussuchen.

Wenn Sie aber nach Livos Teak Dunkel online suchen, ist es umso einfacher, ein großes Angebot einzusehen. Eine große Auswahl der verschiedensten Livos Teak Dunkel haben wir für Sie auf dieser Seite aufbereitet. Wir generieren das Angebot von Livos Teak Dunkel aus zig tausend Möbeln hunderter Möbel-Shops, sodass Sie für Livos Teak Dunkel einen guten Marktüberblick bekommen und sogar ein Preisvergleich möglich ist. Wir bieten dabei keine eigenen Livos Teak Dunkel sondern listen das Angebot externer Shops. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht immer exakt passende Teakmöbel zum Titel dieser Seite erscheinen, generieren wir die Möbel aus Teakholz doch aus einer riesigen Datenbank an Möbelshops.

Livos Teak Dunkel – eine Kaufcheckliste

In jedem Fall sollten Sie vor dem Kauf des Teakmöbels ein paar Fragen checken, ob die Livos Teak Dunkel passend ist:

  • passt die Livos Teak Dunkel zum sonstigen Stil Ihrer Wohnung bzw. Ihres Outdoorbereiches?
  • Passt die Farbe des Teakholzes zu den sonstigen Farben Ihrer Wohnungsausstattung?
  • Achten Sie auf gute Verarbeitung des Teakholzes. Selbst wenn das Holz von Livos Teak Dunkel sehr hart ist, kann sich gerade im Outdoorbereich das Holz leicht verziehen sodass eine gute, solide Verarbeitung für eine Langlebigkeit des Möbelstücks steht.
  • Gibt es Aussagen über die Herkunft des Teakholzes, die genaue Farbgebung? Ist das Foto ein reales Foto des Möbels oder nur ein Beispiel
  • Welche Bewertung haben andere Kunden für Livos Teak Dunkel bereits abgegeben?

Livos Teak Dunkel im Preisvergleich

Die folgenden 10 Livos Teak Dunkel stammen aus diversen online Möbel-Shops, die Teakholzmöbel verkaufen. Wir haben durch unseren Matchinglogarithmus möglichst viele passende Livos Teak Dunkel in der nachfolgenden Möbelliste für Sie berücksichtigt.

Angebot
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Teak dunkel - 0,375 l Gebinde
Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 0,375 l reichen für ca. 9 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Teak dunkel im 0,375 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Teak dunkel ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Kaldet Wetterlasur 281 Teak dunkel - 0,375 l Gebinde
Anwendungsbereich Im Außenbereich, zur Behandlung aller Massivhölzer. Im Innenbereich nur für Fenster. Nicht für Balkonfußböden und andere Trittflächen. Eigenschaften Belebt die natürliche Holzmaserung. Nach 3. Auftrag wasserabweisend, wetterbeständig und dampfdurchlässig. Nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht. Nach DIN EN 71, Teil 3 auch für Spielzeug geeignet. Enthält keinen vorbeugenden Bläueschutz. Frei von organisch-chemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: 3 Aufträge durch Streichen unverdünnt, Spritzen (bis 10 % verdünnt) oder Tauchen (bis 20 % verdünnt), bei Temperaturen über 12°C und trockenem Wetter. Verbrauch: 1 l unverdünnt reicht für ca. 15 - 30 m2 pro Anstrich, d.h. 44 ml/m2, je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Holzes auch erheblich weniger ml/m2. Probeanstrich! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufenWeitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Kaldet Wetterlasur 281 Teak dunkel - 2,5 l Gebinde
Anwendungsbereich Im Außenbereich, zur Behandlung aller Massivhölzer. Im Innenbereich nur für Fenster. Nicht für Balkonfußböden und andere Trittflächen. Eigenschaften Belebt die natürliche Holzmaserung. Nach 3. Auftrag wasserabweisend, wetterbeständig und dampfdurchlässig. Nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht. Nach DIN EN 71, Teil 3 auch für Spielzeug geeignet. Enthält keinen vorbeugenden Bläueschutz. Frei von organisch-chemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: 3 Aufträge durch Streichen unverdünnt, Spritzen (bis 10 % verdünnt) oder Tauchen (bis 20 % verdünnt), bei Temperaturen über 12°C und trockenem Wetter. Verbrauch: 1 l unverdünnt reicht für ca. 15 - 30 m2 pro Anstrich, d.h. 44 ml/m2, je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Holzes auch erheblich weniger ml/m2. Probeanstrich! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufenWeitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Kaldet Wetterlasur 281 Teak dunkel - 0,05 l Gebinde
Anwendungsbereich Im Außenbereich, zur Behandlung aller Massivhölzer. Im Innenbereich nur für Fenster. Nicht für Balkonfußböden und andere Trittflächen. Eigenschaften Belebt die natürliche Holzmaserung. Nach 3. Auftrag wasserabweisend, wetterbeständig und dampfdurchlässig. Nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht. Nach DIN EN 71, Teil 3 auch für Spielzeug geeignet. Enthält keinen vorbeugenden Bläueschutz. Frei von organisch-chemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: 3 Aufträge durch Streichen unverdünnt, Spritzen (bis 10 % verdünnt) oder Tauchen (bis 20 % verdünnt), bei Temperaturen über 12°C und trockenem Wetter. Verbrauch: 1 l unverdünnt reicht für ca. 15 - 30 m2 pro Anstrich, d.h. 44 ml/m2, je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Holzes auch erheblich weniger ml/m2. Probeanstrich! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufenWeitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Kaldet Wetterlasur 281 Teak dunkel - 30 l Gebinde
Anwendungsbereich Im Außenbereich, zur Behandlung aller Massivhölzer. Im Innenbereich nur für Fenster. Nicht für Balkonfußböden und andere Trittflächen. Eigenschaften Belebt die natürliche Holzmaserung. Nach 3. Auftrag wasserabweisend, wetterbeständig und dampfdurchlässig. Nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht. Nach DIN EN 71, Teil 3 auch für Spielzeug geeignet. Enthält keinen vorbeugenden Bläueschutz. Frei von organisch-chemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: 3 Aufträge durch Streichen unverdünnt, Spritzen (bis 10 % verdünnt) oder Tauchen (bis 20 % verdünnt), bei Temperaturen über 12°C und trockenem Wetter. Verbrauch: 1 l unverdünnt reicht für ca. 15 - 30 m2 pro Anstrich, d.h. 44 ml/m2, je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Holzes auch erheblich weniger ml/m2. Probeanstrich! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufenWeitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Kaldet Wetterlasur 281 Teak dunkel - 10 l Gebinde
Anwendungsbereich Im Außenbereich, zur Behandlung aller Massivhölzer. Im Innenbereich nur für Fenster. Nicht für Balkonfußböden und andere Trittflächen. Eigenschaften Belebt die natürliche Holzmaserung. Nach 3. Auftrag wasserabweisend, wetterbeständig und dampfdurchlässig. Nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht. Nach DIN EN 71, Teil 3 auch für Spielzeug geeignet. Enthält keinen vorbeugenden Bläueschutz. Frei von organisch-chemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: 3 Aufträge durch Streichen unverdünnt, Spritzen (bis 10 % verdünnt) oder Tauchen (bis 20 % verdünnt), bei Temperaturen über 12°C und trockenem Wetter. Verbrauch: 1 l unverdünnt reicht für ca. 15 - 30 m2 pro Anstrich, d.h. 44 ml/m2, je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Holzes auch erheblich weniger ml/m2. Probeanstrich! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufenWeitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte
Angebot
LIVOS Alis Teak-Öl 567 - 0,25 l Gebinde
Anwendungsbereich: Im Innen- und Außenbereich, für Teak-Holz. Eigenschaften: Cobaltfrei. Entfernt leichte Verschmutzungen, frischt auf, betont die Struktur der Holzmaserung. Nach Durchtrocknung wasserabweisend, nicht schichtbildend. Ohne UV-Schutz. Frei von organischchemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: Das Teak-Öl sollte immer an unauffälliger Stelle ausprobiert werden, um z. B. die Verträglichkeit mit früher benutzten Ölen festzustellen. Teak-Öl auf ein Tuch geben und sparsam, d. h. hauchdünn in Faserrichtung aufreiben. Nach 30-60 Minuten trocken nachpolieren. Fläche darf nicht mehr kleben, sonst nochmal einige Tropfen auf die Fläche geben und polieren, bis sie nicht mehr klebt. Bei stärkeren Verschmutzungen 10 -20 Minuten einwirken lassen, mit Schmutz entfernen und dann sparsam auftragen. Auffrischung mit ALIS Teak-Öl, sobald das Holz trocken wirkt. Verbrauch: Auftrag: 1l reicht für 30 m2, d.h. 33 ml/m2. Auftrag: 1l reicht für 84 m2, d.h. 12 ml/m2. Je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Untergrundes auch erheblich mehr oder weniger. Probeauftrag! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit Gefahr P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.Weitere Informationen Technisches Datenblatt
Angebot
LIVOS Alis Teak-Öl 567 - 2,5 l Gebinde
Anwendungsbereich: Im Innen- und Außenbereich, für Teak-Holz. Eigenschaften: Cobaltfrei. Entfernt leichte Verschmutzungen, frischt auf, betont die Struktur der Holzmaserung. Nach Durchtrocknung wasserabweisend, nicht schichtbildend. Ohne UV-Schutz. Frei von organischchemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: Das Teak-Öl sollte immer an unauffälliger Stelle ausprobiert werden, um z. B. die Verträglichkeit mit früher benutzten Ölen festzustellen. Teak-Öl auf ein Tuch geben und sparsam, d. h. hauchdünn in Faserrichtung aufreiben. Nach 30-60 Minuten trocken nachpolieren. Fläche darf nicht mehr kleben, sonst nochmal einige Tropfen auf die Fläche geben und polieren, bis sie nicht mehr klebt. Bei stärkeren Verschmutzungen 10 -20 Minuten einwirken lassen, mit Schmutz entfernen und dann sparsam auftragen. Auffrischung mit ALIS Teak-Öl, sobald das Holz trocken wirkt. Verbrauch: Auftrag: 1l reicht für 30 m2, d.h. 33 ml/m2. Auftrag: 1l reicht für 84 m2, d.h. 12 ml/m2. Je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Untergrundes auch erheblich mehr oder weniger. Probeauftrag! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit Gefahr P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.Weitere Informationen Technisches Datenblatt
Angebot
LIVOS Alis Teak-Öl 567 - 0,75 l Gebinde
Anwendungsbereich: Im Innen- und Außenbereich, für Teak-Holz. Eigenschaften: Cobaltfrei. Entfernt leichte Verschmutzungen, frischt auf, betont die Struktur der Holzmaserung. Nach Durchtrocknung wasserabweisend, nicht schichtbildend. Ohne UV-Schutz. Frei von organischchemischen Verbindungen gemäß DIN EN 71 Teil 9. Verarbeitung: Das Teak-Öl sollte immer an unauffälliger Stelle ausprobiert werden, um z. B. die Verträglichkeit mit früher benutzten Ölen festzustellen. Teak-Öl auf ein Tuch geben und sparsam, d. h. hauchdünn in Faserrichtung aufreiben. Nach 30-60 Minuten trocken nachpolieren. Fläche darf nicht mehr kleben, sonst nochmal einige Tropfen auf die Fläche geben und polieren, bis sie nicht mehr klebt. Bei stärkeren Verschmutzungen 10 -20 Minuten einwirken lassen, mit Schmutz entfernen und dann sparsam auftragen. Auffrischung mit ALIS Teak-Öl, sobald das Holz trocken wirkt. Verbrauch: Auftrag: 1l reicht für 30 m2, d.h. 33 ml/m2. Auftrag: 1l reicht für 84 m2, d.h. 12 ml/m2. Je nach Saugfähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit des Untergrundes auch erheblich mehr oder weniger. Probeauftrag! Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Technischen Merkblatt. Produktsicherheit Gefahr P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.Weitere Informationen Technisches Datenblatt
Angebot
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme dunkelbraun - 0,1 l Gebinde
Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig für Spielzeug geeignet Verbrauch: 0,1 l reichen für ca. 1 m2 bei einem Auftrag. Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme dunkelbraun im 0,1 l Gebinde für Massivhölzer - Möbel und Fußböden, Treppen -, Multiplex, und OSB an Wänden und Decken im Innenbereich geeignet. Das Öl hebt die Holzmaserung hervor und ergibt nach einem Auftrag eine matte, nach 2. und 3. Auftrag eine seidenglänzende Oberfläche. Zur Verarbeitung Hartöle werden am besten mit Pinsel aufgetragen, auf großen Flächen mit Flächenstreicher. Durch das buchstäbliche Einmassieren des Öls mit einem Pinsel erreicht man ein optimales Eindringen des Öls in die Holzporen. Ein Auftrag mit einer kurzflorigen Rolle ist (Probe machen!) grundsätzlich möglich. Das Öl muss aber hinterher gut eingepadet werden. Das Ausgießen des Öls auf die Oberfläche funktioniert nicht! Lösemittel / Verdünnungsmittel Orangen- und Balsamterpentinöl sind natürliche Lösemittel, die es braucht, um Naturharzverkochungen überhaupt streichbar zu machen. Die gelösten Harze sorgen für hohe Strapazierfähigkeiten in der alltäglichen Nutzung. Unmittelbar nach dem Auftrag des Öls entfliehen diese Lösemittel komplett. Löse- und Verdünnungsmittel sind nicht Teil des Anstriches. Deshalb ist für ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu sorgen. Terpen-sensibilisierte, Schwangere und Kinder sollten sich während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase nicht in den entsprechenden Räumen aufhalten. In Kunos Naturöl-Siegel werden als Lösemittel Orangenöl in Kombination mit isoaliphatischen Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Vorschliff / Zwischenschliff: Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Möbeloberflächen bis 240er Korn. Korkoberflächen werden nur leicht mit 180er-Korn angeschliffen (Herstellerangaben beachten!). Das Naturöl-Siegel liegt nicht nur auf der Oberfläche (wie z.B. Lacke), sondern dringt tief in die Holzporen ein und verbindet sich dort mit dem Holz. Das anfeuernde Öl betont nicht nur die Holzmaserung auf natürliche Weise, sondern auch Unregelmäßigkeiten des Schliffes (Kratzer, Schleifspuren etc.). Deshalb ist das A und O einer gelungenen Oberfläche der Vorschliff - hier sollte man sich genug Zeit und Mühe nehmen!Zwischen zwei Öl-Aufträgen wird auf Holz ein sog. Zwischenschliff gemacht (auf Kork nicht). Damit glättet man die Holzfasern, die sich nach dem ersten Mal Ölen aufstellen. D.h., es handelt sich also nicht eigentlich um einen Schliff, sondern um ein Glätten der Oberfläche. Deshalb sollte für diesen Zwischenschliff ein feines Schleifkorn verwendet werden (mind. 180-er-, besser 240-er Korn). Beim Verarbeiten des Öls mit einer Tellermaschine kann auch ein grünes Pad für den Zwischenschliff verwendet werden. Bei Fußböden kann auf einen Zwischenschliff verzichtet werden, wenn nach dem 1. satten Auftrag die Ölüberstände abgenommen wurden (z.B. mit Filzpad). Überstände abnehmen / Lappen: Beim Auftragen des Öls mit Flächenstreicher hat man nicht immer die Kontrolle, ob genug oder zu wenig Öl aufgebracht wurde. Grundsätzlich wird gerade bei Erstanstrichen satt aufgetragen. Überschüssiges Öl, das nicht in das Holz eingedrungen ist, wird spätestens 10 - 15 Minuten nach dem Auftrag mit einem fusselfreien Baumwolllappen vorsichtig abgenommen. Bei maschinellem Arbeiten kann dies mit beigem oder weißem Pad erfolgen. Hartöle sind NICHT filmbildend und müssen vollständig ins Holz eingedrungen sein! Überschüssiges Öl ist in Form von glänzenden Stellen am besten sichtbar, wenn man gegen das einfallende Licht über die Fläche schaut. Trocknungszeiten: Nach jedem Ölauftrag sollten mind. 24 Stunden Trocknungszeit eingehalten werden, ehe der nächste Anstrich erfolgt. Diese Zeit gilt bei normaler Zimmertemperatur. Sind die Räume wesentlich kühler oder weisen sie eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auf, kann sich die Trockenzeit erheblich verlängern. Nutzung frisch geölter Flächen: Hartöle benötigen ca. 4 Wochen, bis sie vollständig ausgehärtet sind - das ist die Zeit, die der Oxidationsvorgang braucht. Nach Trocknen sollten die geölten Flächen während dieser 4 Wochen schonend behandelt, Fußböden nur mit Hausschuhen betreten werden. Auf jeden Fall dürfen die Flächen nicht feucht oder nass gewischt werden. Auch flächendeckende Auflagen wie Teppiche, irgendwelche Folien zum Stuhlrollenschutz etc. sollten in den ersten vier Wochen nicht verlegt werden. Bei unvermeidbarem Umzug direkt nach Öltrocknung können die Flächen kurzfristig mit P